Kantorei St. Sebastian

Christoph Angeli wurde 1959 in Mundenheim geboren. Seine musikalische Ausbildung begann er am Bischöflichen Kirchenmusikalischen Institut (BKI) in Speyer,  wo er die C-Prüfung für Kirchenmusiker ablegte.

In Heidelberg studierte er Katholische Theologie und Musik mit Klavier als Hauptfach und Querflöte als Nebenfach.

Besonders prägend war das Studium bei Prof. Arnold Werner-Jensen (Musikdidaktik), Günter Krieger (Klavier) und Uwe Lohrmann (Tonsatz).

Dirigierunterricht  erhielt er beim damaligen Domkapellmeister Bernhard Weck (Speyer) und bei Prof. Hans Rectanus (Heidelberg).

Portrait

Eine Fortbildung bei Bernhard Haßler (Clausen) schloss sich später an.

Das Erste Staatsexamen in den Fächern Musik und Katholische Theologie legte er 1986 in Heidelberg ab, das Zweite Staatsexamen 1988 am Studienseminar in Trier.

Er ist in der Gemeinde St. Sebastian Chorleiter von Singkreis (seit 1988) und Kirchenchor (seit 2008) und arbeitete darüber hinaus mit verschiedenen Chören in der Region.

Hauptberuflich arbeitet Christoph Angeli als Fachleiter für Musik am Staatlichen Studienseminar für das Lehramt an Realschulen plus in Kaiserslautern und als Musik- und Religionslehrer an der Rudolf-Wihr-Realschule plus in Limburgerhof.

Seit 2016 ist er Mitglied im Kammerchor der Diözese Speyer.

urkunde acv klein

Am 4. April 2013 wurde Christoph Angeli von Prof. Wolfgang Bretschneider, dem damaligen Präsidenten des Allgemeinen Cäcilien-Verbandes für Deutschland, als erstem Musiker in Deutschland der Titel “Musikdirektor ACV” verliehen.

In der Urkunde heißt es
:
Der Titel wird als Auszeichnung für hervorragende kirchenmusikalische Leistungen verliehen. Er ist eine Anerkennung langjähriger erfolgreicher Tätigkeit und wurde nach der Qualifizierung in einem Prüfungsverfahren zuerkannt.”

Musica sacra k

Mit freundlicher Genehmigung:

Logo Musica sacra kk
40 Jahre Kirchenmusiker
Kirchenmusikerjubiläum

25 Jahre Kirchenmusiker in St.Sebastian

40 Jahre Kirchenmusiker

Startseite | Infos | Chöre | Chorleiter | Interessantes | Impressum | Disclaimer | Datenschutz |